Pallottis helfen Philippinos

Zweiter Adventlicher Bastelverkauf des Pallotti-Hauses Neunkirchen in der Hauptgeschäftsstelle Bank 1 Saar-Volksbank Neunkirchen spielte 1.450,00 € für Wirbelsturmopfer auf den Philippinen ein

unser Verkaufsstand

Unser Verkaufsstand

In diesem Jahr fegten wieder mehrere Wirbelstürme über die Philippinen. Zurück ließen sie immense Schäden. Wer vorher schon arm war, dem nahm der Sturm auch noch das Letzte. Vor Ort hautnah mit bekommt Kathrin Metz das Elend. Absolviert doch die Mitarbeiterin des Pallotti-Hauses Neunkirchen seit Sommer ein Freiwilliges Soziales Jahr in Cebu. In ihren Mails nachhause berichtet die Krankenschwester und Motopädin eindrücklich von Kindern, die täglich zur Müllkippe kommen, um nach Essbarem zu suchen. „Da war es eigentlich keine Frage, wen oder was wir dieses Jahr mit unserer Advents-Verkaufsaktion unterstützen“, erklärte Pater Herbert Heuel, Direktor des Pallotti-Hauses. Alle 17 Gruppen der Jugendhilfe beteiligten sich über Wochen hinweg mit Feuereifer an den Vorbereitungen. Da wurde gefaltet, gehämmert, gemalt, gesägt, geklebt, gebacken und gekocht. „Wir haben ihnen das Projekt vorgestellt und sie waren sehr betroffen von der Not ihrer philippinischen Altersgenossen“, erinnert sich Pastoralreferentin Angela Speis. „Ich finde das bemerkenswert. Dass Kinder, die selbst benachteiligt sind, ein offenes Herz für jene haben, die noch schlimmer dran sind.“
Ein besonderer Dank geht daneben an die Geschäftsleitung der Bank 1 Saar – Volksbank Neunkirchen für die Bereitstellung des „Traditionsplätzchen“, so Heuel.

Zwar fand die Aktion erst zum zweiten Mal statt, aber erneut und schon mit einem gewissen Selbstverständnis in der Schalterhalle der Hauptgeschäftsstelle am Unteren Markt. Dort wurden an drei Tagen mit großem Erfolg Bastelarbeiten wie Faltsterne, Windlichter, Engel oder freundliche Zapfenwichtel sowie leckeres Gebäck und Fruchtgelee angeboten. Die Resonanz bei den Bankkunden war hundertprozentig positiv: „Es gab ganz viel Lob für die tollen Präsente“, freut sich Angela Speis. „Und wer nichts gebrauchen konnte, spendete einfach.“ Alles in allem kamen 1.450,00 € zusammen.

Eine Antwort zu “Pallottis helfen Philippinos

  1. Pingback: Neunkirchen (Saar) - Blog - 05 Jan 2010

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s