Pallotti-Tag 2010

Vinzenz Pallotti- ein Helfer mit Kopf, Herz, Hand und Fuß,

so war das Thema des diesjährigen Festes zu Ehren unseres Namenspatrons. An seinem Todestag, den 22. Januar., wird traditionell im Pallotti-Haus Neunkirchen, Pallotti-Tag gefeiert.
Eingestimmt auf den Tag wurde sich mit einem Gottesdienst, den Pater Fröhling, Dozent für Spiritualität und Fundamentaltheologie an der Theologischen Hochschule in Vallendar als Gast mitgestaltete. Wir machen Pallotti war der Tenor der Predigt. Wir sind Mitarbeiter Gottes, müssen das eigene Lebensmotto finden, täglich neugierig bleiben und sollen niemals aufgeben. Getreu dem Motto gilt es mit all unseren Sinnen wach zu sein und die Liebe Gottes in die Welt auszustrahlen. Mit viel Elan sangen Groß und Klein moderne Kirchenlieder und machten damit auch die Lebendigkeit im Pallotti-Haus deutlich.
Weiter ging es daran, in Spielstationen, die alle Sinne ansprachen, Pallottis Wesen nachzuspüren. SchülerInnen der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik in Saarbrücken zeigten unterstützt von LehrerInnen der Pallotti-Schule mit wie man mitviel Spaß  Pallotti erfahren kann. Die Spiele versprachen mit ihren kreativen Titeln, wie AugenBlickMal, Herz-Kreis-Lauf oder Was der Mund so alles kann, nicht zu viel, sie waren mit viel Phantasie und Liebe zum Detail gestaltet.
Dieser gemeinschaftliche Festtag lebt durch das gemeinsame Miteinander aller im Pallotti-Haus. Daher ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, aus den unterschiedlichsten Bereichen des Pallotti-Hauses, die zum Gelingen beigetragen haben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s