„Kannst du pfeifen Johanna“

Am Mittwoch, den 26.03.2014 starteten wir mit den Klassen von Frau Reuß, EnsembleFrau Becker, Frau Lill und Herr Lohrke gegen 10 Uhr in Richtung „alte Kirche“ nach Saarbrücken, um die Kinderoper „Kannst du pfeifen Johanna“ zu besuchen.
Dort angekommen wurden wir bereits von den Darstellern am Eingang in Empfang genommen und zu unseren Plätzen begleitet. Nachdem wir diese eingenommen haben konnten wir bereits vor Beginn des Stücks die impulsanten Musikinstrumente die vor uns, undweit der Bühne aufgebaut waren.
Die Kinderoper begann mit den mächtigen Stimmen der Hausptdarsteller Berra und Ulf, die jeweils von einem Erwachsenen und einem Kind gespielt wurden. Berra, der keinen Opa hat und wie Ulf so gerne einen hätte, macht sich mit seinem Freund Ulf im Altenheim auf die Suche nach einem Opa und findet Nils. Gemeinsam erleben sie viele Abenteuer. Berra möchte unbedingt pfeifen lernen… doch es funktioniert einfach nicht. Schließlich schafft es Berra, nur leider zu spät. Nils erlebt dies nicht mehr.
Während der Kinderoper durften wir nicht nur großartige kleinen und große Stimmen lauschen, sondern auch schöne Schattenspiele und Kostüme bewundern. Da wir vorab von Frau Binkle einen Worshop zur Kinderoper an unserer Schule ermöglicht bekamen, fiel es uns nicht schwer die vielen Lieder zu verstehen. Wir waren alle sehr beeindruckt von den stimmgewaltigen und witzigen Darbietungen der Schauspieler.
Nach der Kinderoper waren sich alle einig: Das Stück „Kannst du pfeifen Johanna“ hat groß und klein begeistert und gefesselt! (M.L. Schule)

Bildquelle: Staatstheater Saarbrücken, 18.04.2014

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s