Vernissage im Bildungsministerium:

Schulprojekt: Architektur trifft Schule

3RA_6047 KopieWenn „Architektur Schule trifft“ darf die Pallotti-Schule nicht fehlen. Schon im Leitbild der Einrichtung ist fest verankert, dass Heilpädagogik beim Wohnen anfängt. Und ob positive oder negative Empfindungen mit einem Ort verknüpft werden, hängt häufig von deren Ausgestaltung ab.

Mit einer Vernissage im Bildungsministerium wurden am 1. Schultag nach den Herbstferien die Ergebnisse des Projektes „Baukultur-Architektur trifft Schule“ präsentiert, das im vergangenen Schuljahr 13/14 an 12 weiterführenden saarländischen Schulen stattgefunden hat. Die Klasse 7 H der Pallotti-Schule 3RA_6033 Kopienutzte dieses Projekt, um mit Architektin Claudia Schauss – Hoffmann, ihren 3RA_6040 KopieLehrern Julia Schwinn und Dietmar Awiszus nach Schülerideen und-wünschen, Pläne für die Umgestaltung eines Pausenhofes zu entwerfen und ein maßstabsgetreues Modell zu bauen. Bildungsminister Ulrich Commercon und Professor Heiko Lukas, Präsident der Architektenkammer des Saarlandes, nutzten die Ausstellungseröffnung, um das Engagement aller Beteiligten, besonders aber die Kreativität und Ausdauer der Schülerinnen und Schüler zu loben. Bis zum 24. November 14 sind die Schülerwerke im Ministerium für Bildung und Kultur augestellt und können dort besichtigt werden. (A. Sch. Schule)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s